Eco Church Logo mit Untertitel

Ist es dir und deiner Kirchgemeinde ein Anliegen, Sorge zur Schöpfung zu tragen? Möchtet ihr vielleicht gern eure Gewohnheiten und Praktiken ändern, damit dem Reden Taten folgen?

Die Lernplattform von Eco Church Network hilft dir, den Themen Ökologie Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit in deiner Kirche mehr Raum zu geben.

„Die Erde ist des HERRN und was darinnen ist, der Erdkreis und die darauf wohnen.“ Psalm 24.1 

Wie?

Die Selbsteinschätzung ist ein  Werkzeug, das Kirchgemeinden dabei helfen soll, herauszufinden, was sie konkret tun können, um in allen Bereichen des Gemeindelebens auf die Schöpfung zu achten.

Damit beginnt einen Prozess der ganzen Gemeinde und ermöglicht einen praktischen Zugang zu komplexen Themen – der Bewahrung der Schöpfung und der Gerechtigkeit.

Zu allen fünf Handlungsfeldern stehen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung. Die Merkblätter helfen, neue Ideen zu bekommen, entsprechende Handlungen vorzunehmen und Veränderungsprozesse einzuleiten. 

News

ECO RUNDE_Newsbeitrag_Asylchaos - neu

In der 1h Eco Runde am 21.03.24 spricht Pfarrer Daniel Winkler über das Thema. Sei Online dabei!

20 Februar 2024
Klimagebet_23.09.30

Ruth und Charly Gerber kommen als Teilnehmende ans Klimagebet nach Bern und fragen sich: Für was werden wir wohl am Klimagebet beten? Und Lukas Gerber wird dann selbst überrascht, obwohl er es als Teil des Organisationsteams mitvorbereitet hat. Hier erfährst Du zwei verschiedene Perspektiven zum Klimagebet am 30. September in der Heiliggeistkirche.

6 Oktober 2023
Kopie von Vorlage Blog SA-HP 1500x783

Steht der Missionsauftrag der Ökologie diagonal gegenüber? Drängt die Ökologie den Hauptauftrag der Christen in den Hintergrund? Ein Blick in die Vergangenheit kann uns helfen, diese Fragen zu klären.

10 Juli 2023

Kontaktperson Eco Church Network:

Lukas Geber

Melde dich für unseren Newsletter an