Rückblick:

StopArmut Konferenz 6. April 2024

Glaube. Klima. Hoffnung.

Impressionen vom Tag

Impressionen vom Tag

Die Ge-Na Studie:

GLAUBE. KLIMA. HOFFNUNG.

Wie denken eigentlich Christinnen und Christen über soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit? Spiegelt sich ihre Einstellung zu sozialen und ökologischen Themen in ihrem tatsächlichen Alltagsleben wider? Und welche Rolle spielt dabei der Glaube?

Im Auftrag von Interaction/StopArmut, hat das Forschungsinstitut empirica der CVJM-Hochschule in Deutschland und der Schweiz über 2500 Christ:innen in der Ge-Na Studie (Gerechtigkeits- und Nachhaltigkeitsstudie) zu folgenden Themen befragt: 

  • Bewusstsein und Einstellungen zu sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit
  • Bekanntheit und Anwendung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen
  • Verhalten zu sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit im Alltag und in der Gemeinde
  • Relevanz von sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit im Glauben und der eigenen Spiritualität
  • Theologisches Verständnis zu sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit

Ziel der Studie war es herauszufinden, welche Verbindung es zwischen ökologischer Nachhaltigkeit/sozialer Gerechtigkeit und Glauben sowie Theologie gibt. 

 

Resultate

An der StopArmut Konferenz wurden die Resultat der Studie vorgestellt und diskutiert. Auf der Webseite www.glaubeklimahoffnung.net sind sie veröffentlicht: 

Einblick in die Konferenz-Beiträge

Vorstellung der Studienresultate: Macht Glaube einen Unterschied?

Kurz-Talks: Reaktionen auf die Resultate aus Kirche und Gesellschaft

Talks und Podcast zu der Studie

Trägerorganisationen StopArmut Konferenz:

Partner:

Medienpartner:

News

24_Konferenz_AL&Tobias_©MISSON-TILLE (11)_blog

Ein spannender Podcast mit Interviews verschiedener Protagonist:innen der StopArmut Konferenz.

16 Mai 2024
StopArmut Konferenz 2024_Studienresultate

Präsentation der Ergebnisse der Ge-Na-Studie zu Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit an der Konferenz in Biel am 6. April.

8 April 2024
Titelbild Konferenz Website

Wie Armut und Klimawandel die Gläubigen bewegen.

19 Februar 2024

Kontaktperson StopArmut Konferenz:

Matthieu Dobler Paganoni

Melde dich für unseren Newsletter an